Mitarbeiter*innen stehen
auf Altersversorgung!

Aber Vorsorge in Betrieben geht heute anders.

Einfach | Digital | Säulenübergreifend

Die Unternehmensberatung, die auf IT-Lösungen für die Altersversorgung spezialisiert ist.

Mit datengesteuerter Analyse das Ganze sehen

Die metent Consulting GmbH ist eine Unternehmensberatung, die auf IT-Lösungen für die Altersversorgung spezialisiert ist. Wir verbinden die Innovationskraft eines Startups mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in der betrieblichen und privaten Altersversorgung.

Das Team von metent besteht aus erfahrenen Spezialisten, die sich zusammengetan haben, um die komplexen Herausforderungen der Altersvorsorge aus Kundensicht zu betrachten und in intuitiv beherrschbare IT-Lösungen zu übersetzen. Mit zeitgemäßen Webapplikationen und innovativen Prozessen macht metent die Altersvorsorge für Unternehmen und deren Beschäftigte einfach und transparent und stärkt so das Verantwortungsbewusstsein des Einzelnen bei der Altersvorsorge.

Unser metent-Rechner berechnet den Versorgungsbedarf für den Ruhestand säulenübergreifend. Somit wird der Mehrwert jedes Vorsorgebausteins deutlich sichtbar. Wir sind von den Stärken des Drei-Säulen-Modells der Altersversorgung überzeugt und es ist unser Ziel, diese bewährten Sicherheiten für moderne Ansprüche wiederherzustellen.

Die gesetzliche
Rentenversicherung

ist und bleibt die Basisversorgung

Die betriebliche
Altersversorgung

ist die Zusatzversorgung über den Arbeitgeber

Die private
Altersvorsorge

ist die entscheidende ergänzende Vorsorge

Die Stärken der drei Säulen
der Alterssicherung jetzt nutzen

Betriebsrenten sind ein wichtiger Baustein im Drei Säulen-Modell der Alterssicherung. Unternehmen übernehmen Verantwortung mit einem Angebot betrieblicher Vorsorgelösungen und leisten damit einen erheblichen Beitrag zur Sicherung der Altersversorgung. Das Modell der betrieblichen Altersversorgung, kurz bAV, stammt aber noch aus einer Zeit, in der die meisten Menschen ihr gesamtes Berufsleben bei einem Arbeitgeber verbrachten. Diese Zeiten sind vorbei. Erwerbs- und damit auch Vorsorgebiografien verlaufen heute wechselhaft.

Aber auch für Unternehmen ist die bAV möglicherweise mit Risiken verbunden. Aufgrund der andauernden Niedrigzinsphase kommen betriebliche Versorgungswerke unter Druck. Und durch die Einstandspflicht werden die Haftungsrisiken auf Seiten der Unternehmen immer deutlicher. Aktuelle Diskussionen über Pflichtversorgung, Erhöhung des Engagements in der betrieblichen Vorsorge sowie neue Produktlösungen sind nachvollziehbar, können zielführend aber erst dann geführt werden, wenn der wirkliche Bedarf insgesamt bekannt ist.

metent stellt die Infrastruktur für eine säulenübergreifende Vorsorgeberatung

Altersvorsorge ist komplex
und Beschäftigte brauchen
Orientierung

metent leistet einen Beitrag, die vielfältigen Anforderungen an eine moderne und zielführende Altersvorsorge zu erfüllen. Durch eine objektive und säulenübergreifende Analyse erhalten Beschäftigte einen Überblick über alle bestehenden Vorsorgeleistungen – der tatsächliche Versorgungsbedarf wird aufgedeckt.

Für Unternehmen ist der metent-Rechner eine sinnvolle Ergänzung. Er stellt den Mehrwert der bAV heraus, fördert dessen Akzeptanz und steigert die Wertschätzung für das Unternehmen.

www.deineAltersversorgung.de
ist eine unabhängige Plattform zur Ermittlung des individuellen Altersversorgungsbedarfs

Die unabhängige Web-Applikation wird der Belegschaft durch das Arbeitgeberunternehmen zur Verfügung gestellt. Durch den Zusatz des Firmennamens in der Webadresse und eine Anpassung an die CI des Unternehmens, kann die Applikation auf Wunsch für das Arbeitgeberunternehmen individualisiert werden.

Daten aus gesetzlicher Rentenversicherung, betrieblicher Altersversorgung und privater Vorsorge werden nach Steuern, Sozialversicherungsbeiträgen und Inflation bewertet, sodass eine qualifizierte Aussage über den Versorgungsbedarf zu Rentenbeginn zur Verfügung gestellt wird.

Die Vorteile von

deineAltersversorgung.de

Unternehmen schaffen Mehrwerte mit wenig Aufwand


Mitarbeiter*innen können selbstbestimmt und ohne Einbindung Dritter den persönlichen Altersversorgungsbedarf ermitteln.


Unternehmen verschaffen ihren Mitarbeiter*innen Zugang zu einer qualifizierten Vorsorgeberatung
(Financial Wellbeing).


Unabhängigkeit von den unternehmenseigenen IT-Systemen.


Entlastung der
Personalabteilung.


Stärkung der Attraktivität des
Arbeitgeberunternehmens.


Antworten finden: wie geht es
weiter in der Altersvorsorge
(Financial Education)?

Das Team

Greta-Lisa Frey

CMO
Dipl. Betriebswirtin (FH)
Certified International Investment Analyst (CIIA/DVFA)

Hans-Werner Rölf

CTO
Dipl. Mathematiker / Aktuar (DAV/IVS)
Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger (IHK)

Bernd Weyers

CKO
Versicherungsfachwirt
Lehrbeauftragter für betriebliche Altersversorgung

Adresse

metent Consulting GmbH
Ringstraße 5b
41747 Viersen

Kontakt

Tel: 02162 3697170
Fax: 02162 3697189
E-Mail: info@metent.de